PDFDruckenE-Mail

Lukasstiftung

KindLukas geht stiftenLukasstiftung

Kirchengemeinde als Raum, in dem ich aufgewachsen, leben und alt werden kann. Ein Ort, an dem Kinder Geschichten hören, Musik lernen und obendrein Unterstützung bei den Hausaufgaben bekommen, wenn sie Hilfe brauchen. Ein Lebensraum in dem ich auch bei einer Demenzerkrankung bleiben kann, weil entsprechende Einrichtungen und Angebote vorhanden sind. Viele weitere Träume lassen sich spinnen, doch die Realität sieht leider anders aus.

Die Kirchensteuern gehen zurück. Die Zuweisungen der Landeskirche für die Kirchengemeinden sind rückläufig. Und eine Besserung ist nicht in Sicht. Schon aus demographischen Gründen wird die Zahl der Kirchenmitglieder in den nächsten Jahrzehnten spürbar zurückgehen. Doch statt zu jammern und zu klagen, ist in der Lukas- Gemeinde die Idee entstanden, der Gemeindearbeit eine zusätzliche finanzielle Basis zu verschaffen: durch eine Stiftung!

Rund 150 000 Euro konnten für den Kapitalstock durch Zustiftungen aufgebaut werden. Das Kapital bleibt der Stiftung dauerhaft erhalten. Es wird nicht angetastet, sondern möglichst zinsgünstig angelegt. Die jährlichen Zinserträge kommen direkt der Gemeindearbeit zugute. So konnten sie bereits für soziale und diakonische Aufgaben verwendet werden. für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Senioren, musikalische Projekte, für die Fortbildung von neben- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen etc. etc. Ideen gibt es mehr als genug. Die Stiftung will kein Strohfeuer entfachen, sie hat vielmehr eine nachhaltige und langfristige Perspektive.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstĂĽtzen wollen, werden Sie Zustifter! Informationen erhalten Sie im Pfarramt.

iptv smart iptv samsung smart iptv samsung smart iptv motor kurye moto kurye kurye motorlu kurye